Telefon: 030 - 50508080
Fax: 030 - 505080823

Tägliche Servicezeit von 10 - 22 Uhr

E-Mail:
anfrage@tkns.de

Support Ticket →
Versandkosten & Lieferung

Standard Versand

Alle Artikel die Sie bei Telefonanlagen Starke erwerben, werden im „Standard Paket“ geliefert. Der Paketpreis richtet sich nach Größe und Gewicht. Gern ermitteln wir für Sie die Versandkosten auf Anfrage. Mit unseren kompetenten Logistik-Partnern, UPS, DHL und GLS finden wir immer den richtigen Service um Ihre bestellten Waren im Regelfall innerhalb von ca. 1-2 Werktagen zu liefern.

Gern bieten wir Ihnen auch eine Samstag Zustellung an.

Wir behalten uns Teillieferungen vor, soweit dies für Sie zumutbar ist. Bitte beachten Sie dass Groß- und Kleinteile getrennt versendet werden.

Eine Lieferung an Packstationen ist auf Nachfrage möglich.

Bitte beachten Sie hierbei, dass Großteile und Mengenbestellungen auf Grund des Volumens nicht an Packstationen geschickt werden können. Auch eine Expresslieferung an Packstationen ist nicht möglich. Geeignet für eine Lieferung an eine Packstation sind Sendungen mit einer minimalen Größe von 15cm x 11cm x 1cm und einer maximalen Größe von 60cm x 35cm x 35cm.

Express Versand

Unser „Spät & Schnell“ Service ermöglicht Ihnen eine Ware bis spätestens 17 Uhr zu bestellen und diese im Express Service am nächsten Tag bis ca. 9 Uhr deutschlandweit zu erhalten. Um diesen Service zu nutzen, erfragen Sie bei unserer Service Hotline, (+49.30.50508080) die Kosten und bestellen diesen Service.

Nachname Versand

Der Versand per Nachname kann über unsere Service Hotline bestellt werden. Für diesen Service reichen wir Ihnen die uns auferlegten Kosten weiter.

Die Nachname Gebühr beträgt 10,70 Euro inkl. MwSt.

Internationaler Versand und in die Schweiz

Auf Anfrage liefern wir gegebenenfalls in die Schweiz und Weltweit. Die Versandpreise sind vom Gewicht und Volumen abhängig.

Bitte erfragen Sie die genauen Versandkosten vor dem Kauf. Telefon+49.30.50508080

mehr

Transportschäden – das sollten Sie beachten!

Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte sofort beim Spediteur/Frachtdienst zu reklamieren und unverzüglich durch eine E-Mail oder auf sonstige Weise (Fax/ Post) an den Verkäufer zu melden, damit dieser etwaige Rechte gegenüber dem Spediteur/Frachtdienst wahren kann. Der Kunde hilft bei der Durchsetzung der Ansprüche des Verkäufers gegen den Spediteur/Frachtdienst. Der Kunde dokumentiert durch geeignete mittel (Fotos, Notizen ect.) die Beschädigung und vermerkt dies auf dem Lieferschein des Versandunternehmens. Gegebenenfalls ist die Unterschrift zu verweigern.

Abholung ist nur nach Vereinbarung möglich!